Menu
Zurück zur Übersicht

FC Emmenbrücke - FC Brunnen | 05.09.2020

2. Heimsieg des FC  Emmenbrücke.

Vor wunderschöner Kulisse und bei sehr angenehmen äusserlichen Bedingungen trifft die 1. Mannschaft des FC Emmenbrücke in seinem 2.Pflichtspiel auf den gut gestarteten FC Brunnen. So war auch der Start des Gegners sehr erfrischend und voller Selbstvertrauen. Schon nach 8 Minuten ging der FCB in Führung. Die Einheimischen brauchten gefühlte 10 Minuten um sich zu fangen. Ausgerechnet in dieser Phase verletzte sich leider Janko Pacar und musste ausgewechselt werden.

Robin Hrgota übernahm seinen Platz. Und wie. Der FCE übernahm das Spieldiktat und eben dieser Hrgota machte in der 25. und 43.Minute zwei schön herausgespielte und sehenswerte Tore zur 2:1 Halbzeitführung. Zu Beginn der zweiten Hälfte sah man den Willen des FCB, besser ins Spiel zu kommen. Der FCE liess eben dieses Unterfangen nicht zu. So erzielten in der 66.Minute Elvis Bratanovic und in der 81. Robin Hrgota wieder zwei wunderschöne Tore zur 4:1 Führung.

Dem FCB muss man zugutehalten, dass sie nie aufgegeben haben und dann auch noch mit einem zweiten Tor belohnt wurden. Leider musste auch unser Käpten Saliu Demerali verletzungshalber ausgewechselt werden. Nach 6 Minuten Nachspielzeit pfiff Schiedsrichter Eggerschwiler diese unterhaltsame Partie ab.

Fazit: Ein verdienter Sieg des FCE der Lust auf Mehr macht und ein gut funktionierendes Kollektiv der gesamten Mannschaft und des Staffs. Den beiden verletzten Spielern, Janko Pacar und Saliu Demerali wünschen wir eine gute und schnelle Besserung. Dem FC Brunnen eine sportlich erfolgreiche und gesunde Vorrunde.

Vorschau:

  • MI 09.09.2020 Nachtragsspiel gegen den FC Kickers Luzern um 20:15 Uhr im Stadion Tribschen
  • SA 13.09.2020 gegen die U-21 des Team Ticino um 16:00 Uhr im Carnaredo (Lugano)

Wir hoffen wie immer auf eine breite Unterstützung unserer treuen Fans.

Der FCE bedankt sich bei Allen, die zum guten Gelingen beigetragen haben. Nur so können wir an unserem geliebten Fussball weiterhin Freude haben.

 

SA 05.09.2020
FC Emmenbrücke - FC Brunnen
4:2

Stadion Gersag - 250 Zuschauer
SR Eggerschwiler
Tore: 7‘ 0:1 Steiner, 25‘ 1:1 Hrgota, 43‘ 2:1 Hrgota (Ramadni), 66‘ 3:1 Bratanovic(Saliu), 81‘ 4:1 Hrgota (Geri), 90‘ 4:2 Schwendt

Emmenbrücke:
Beganovic, Trajkovic, Riedweg (86‘ Dervenic), Ramadani, Geri (85‘ Lukic),
Malbasic (80‘ Mesic), Pacar (verletzt, 14‘ Hrgota), Bratanovic,
Nabarro, Hasanaj, Saliu © (verletzt, 73‘ Huruglica)

Brunnen:
Suter, Camenzind, Sahin, Odermatt, Abaidia (73‘ Toski), Truttmann (45‘ Heinzer), Steiner (85‘ Truttmann), Viola, Schwendt, Jöhl (68‘ Gwerder), Wiget

Bemerkungen:
Gelb für Hrgota, Balbasic, Navarro, alle FC Emmenbrücke,
Gelb für Viola, Wiget, Jöhl, alle FC Brunnen

 

 

Emmenbrücke, 06.09.2020

 

Marcel Lehmann und Urs Aregger