Menu

Club 89

Die Ziele des Club 89

  • den FC Emmenbrücke finanziell unterstützen
  • Kameradschaft unter den Mitgliedern fördern und pflegen
  • gesellschaftliche Verbindungen herstellen und pflegen
  • keine Pflicht-Veranstaltungen
  • Qualität vor Quantität hinsichtlich der Anlässe
  • Mitgliedermix aus verschiedenen Branchen

Kennzahlen

Gründungsjahr 1989
Mitgliederzahl 49

Geschichte

​​​​​​​Ende 2014 haben sich die Vorstände der zwei ehemaligen Gönnervereinigungen des FC Emmenbrücke zu einem Fusionsprojekt entschlossen. Nach rechtlichen und internen Abklärungen erfolgte am 24. August 2015 die Fusion des Club 89 mit der Gruppierung des "Montags-Stamm".

Aktivitäten

  • jährliche Teamvorstellung der 1. Mannschaft mit Apéro (jeweils in der 2. Hälfte des August)
  • 2 bis 3 Club-Lunch-Anlässe pro Kalenderjahr (während der Arbeitswoche, jeweils mittags)
  • Gala-Abend mit Partner (verbunden mit der offiziellen Generalversammlung, in der Regel jeweils in der 2. Hälfte des Juni)
  • Altjahreshöck mit Partner (in der Regel mit Fondue, Raclette oder Chinoise im Zeitraum November/Dezember)
  • Heimspielbesuche Fanionteam und Nachwuchsabteilung

Mitgliederbeitrag

Der Mitgliederbeitrag pro Firma/Person beträgt CHF 1'000 pro Jahr. Für Altmitglieder, die ehemals via eine Firma im Club 89 dabei waren und in der Vereinigung bleiben wollen, beträgt er CHF 500 pro Jahr). 

Kontakt

Urs Dickerhof
​​​​​​​Präsident Club 89

+41 (76) 444 56 58
Mail 

Anmeldeformular